LD-LDM

Dichtheitsprüfung

Die LD Dichtheitsprüfung dient zur Überprüfung von Gasstraßen mit automatischen Absperrventilen auf unzulässige Lecks.
Die Prüfung kann vor der Zündung des Gasbrenners oder nach dessen Abschalten erfolgen.
Dieses Gerät wird bei industriellen Feuerungsprozessen sowie in Gasgebläsebrennern eingesetzt (bei einer Leistung größer als 1200 kW gemäß EN 746-2 und EN 676).
LD1 stellt die Basisversion dar und besitzt eine elektronische Steuerung mit einem speziellen Micro Chip.
Die Versionen LD-LDM besitzen ebenfalls eine elektronische Steuerung mit Druckschaltern und Hilfsventilen.

Haupteigenschaften

Einstellbare Prüfzeit
Einstellbarer Start
Über externe Schnittstelle programmierbar (optional)

Gasart

Luft und nicht aggressive Gase (Familie 1-2-3, EN 437)
Spezielle Version für COG und Biogas

Zulassung

Entworfen und geprüft nach
EN1643

Downloads

Technisches Datenblatt Download File
Anleitung Download File